Deutsch   |   English

Nordosten Sun and Fun

Nordost Sun and Fun
Jericoacoara-Tour

5 Tage/4 Nächte

Einmalige Reise mit Abenteuercharakter ins Ferienparadies Jericoacara. Sie fahren – in einem 4x4-Geländewagen und begleitet von einem Schweizer Reiseleiter – 300 km entlang der Strände und durchs Hinterland in dieses abgelegene Stranddorf ohne Asphalt, mitten im Naturschutzgebiet. Diese Tour ist perfekt für unkomplizierte Gäste mit wenig Komfortanspruch, die ein unvergessliches Erlebnis weitab von grossen Touristenzentren suchen.

1. Tag: Fortaleza oder Pecém – Icaraí

Über die Strände nach Taiba und Paracuru. Via Paraipaba fahren wir nach Lagoinha, an einen beliebten Badestrand. Weiter geht es entlang malerischer, einsamer Strände nach Mundaú, wo wir den Fluss überqueren. Schliesslich erreichen wir Icaraí, ein kleines, verträumtes Fischerdorf an einer wunderschönen Bucht. Strecke: 135 km, davon ca. 90 km Strandfahrt.

2. Tag: Icaraí - Jericoacoara

Am zweiten Tag fahren nach Moitas, wo wir über Dünen zum Fluss Aracatiara kommen und diesen mit der Fähre überqueren. Anschliessend via Almofala, Itarema nach Acarau. Nach einer Pause zum Mittagessen geht es weiter nach Gijoca und Preá. Am Strand entlang erreichen wir Jericoacoara. Strecke: 140 km, davon ca. 30 km Strandfahrt.

3. Tag: Jericoacoara – Strandwanderung

Entspannte Strandwanderung zum berühmten Pedra Furada (gelochter Stein), der aussieht wie ein schlafendes Krokodil und dem Dorf den indianischen Namen gab. Wir haben genügend Zeit zum Baden und Träumen und geniessen zum Abschluss einen traumhaften Sonnenuntergang auf der grossen Düne. Probieren Sie das Sanddünen-Schlitteln! Diverse Strandkneipen und Restaurants.

4. Tag: Ausflug nach Tatajuba

Sehr schöne Strandbuggy-Tour via Tatajuba zur Lagoa Grande, einer wunderschönen Lagune zum Baden und Verweilen. In der Strandkneipe gibt es frischen Fisch und Crevetten oder Langusten vom Grill.

Jericoacoara

5. Tag : Jericoacoara – Pecém oder Fortaleza

Nachmittags Rückreise mit dem Privatauto via Gijoca, Acarau, São Gonçalo do Amarante. Ankunft in Pecém oder Fortaleza am späten Nachmittag/frühen Abend.
Strecke : 270 km, davon ca. 15 km Strandfahrt.

Preis pro Person : auf Anfrage

Preisbasis: 2 Personen (Andere Personenzahl und Aufenthaltszeit auf Anfrage)
Preis gültig bis: 31.12.2018
Ausnahmen: Gesonderte Preise zu Weihnachten, Neujahr, Karneval, Ostern und an lokalen Feiertagen.
Starttermine: Täglich

Unterkunft:
Icarai: Pousada Hibiscus
Jericoacoara: Bangalo
(Einfache, aber saubere, sichere und angenehme Pousadas.)

Alternativ: Andere Unterkünfte in gleicher Kategorie. Aufschlag für höhere Hotelkategorie möglich.

Im Preis inbegriffene Leistungen:
• 4 Übernachtungen im Doppelzimmer (Kategorie: Standard) inklusive Frühstück und aller Taxen
• Gesamte Tour privat mit deutsch-sprachigem Reiseleiter im Hilux-4x4 Fahrzeug (Klimaanlage)
• Sämtliche Steuern und Taxen

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:
• Persönliche Ausgaben wie Essen, Getränke, etc.
• Trinkgelder für Reiseleiter, Fahrer etc. (freiwillig)
• Reiseversicherung (z.B. Gepäck, Annullierung, gesonderte Rückreise)
• Flugtickets

Verlängerung:
In Jericoacoara oder mit Besuch von Delta Parnaiba, Paulinho Neves, Lençois Maranhenses bis nach São Luis.

Tipp:
Verbinden Sie Ihre Rundreise mit Badeferien in einem der zahlreichen Hotels aus unserem Angebot!

Mitnehmen:

Kleider:
- T-Shirts
- Bermudas
- Jeans
- Lange Hemden (leichter Stoff)
- Leichter Pullover
- Regenschutz
- Sportsocken

Schuhwerk:
- Sneakers
- Leichte Wander- oder Trekkingschuhe
- Strandsandalen

Nützliche Gebrauchsgegenstände:
- Sonnenbrille
- Fernglas
- Taschenlampe
- Militärmesser
- Kopfbedeckung
- Sonnenschutz (mindestens Faktor 30; Sie befinden sich sehr nahe am Äquator!)
- Foto- und Videokamera
- Mückenschutz
- Badesachen

Preis- und Programmänderungen vorbehalten.