Deutsch   |   Français   |   English

Amazon Village

Amazon Village

2 Tage/1 Nacht oder 3 Tage/2 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte


Unterkunft:

Das Amazon Village wurde von der brasilianischen Tourismusbehörde als „besonders ökologische Lodge“ ausgezeichnet. Eine einfache, aber sehr authentische Lodge, die professionelle Ausflüge organisiert und einen guten Ruf geniesst.

Einrichtung:
Das Buffet verwöhnt mit köstlichen regionalen Speisen, die liebevoll dekoriert serviert werden, mit frischem Fisch, Fleisch, Gemüse und vielfältigen Früchten. Panoramasicht, Lobby-Bar, Relax-Zone für Siesta, Sonnenbaden, Lesen etc.

Zimmer:
45 rustikale Zimmer, verteilt auf Bungalows, die diskret in die Natur eingebunden wurden. Alle Zimmer mit Moskito-Netz, Dusche/WC, Ventilator und eigener Terrasse. Die meisten Zimmer haben zwei Betten.

Besonderheiten:
Das Amazon Village gehört zu den „klassischen“ Amazonas-Lodges die einen natur-verträglichen Minimalkomfort, aber keinen Luxus bieten. Es gibt keine Klimaanlage, keine Stromversorgung, keinen Generator. Energie wird alternativ erzeugt (gewisse kurze Ausfälle sind möglich). Abends ist das Licht eingeschränkt, dank Kerosinlampen und Kerzen aber jederzeit garantiert. Das Duschwasser wird nicht künstlich erwärmt, aber das feucht-tropische Klima sorgt für angenehme 20-26 Grad. Empfehlenswert für Touristen, die eine authentische, sehr ruhige, einfachere Lodge den Luxus-Varianten vorziehen.

Lage:
3 Stunden per Boot von Manaus

1.Tag

Transfer um ca. 14:00 Uhr vom Hotel oder Flughafen in Manaus zum Hafen. Ausflug zu einem der Höhepunkte des Amazonas: dem „Aufeinandertreffen der Flüsse“. Der schwarze Rio Negro und der braune Rio Solimões fliessen kilometerweit nebeneinander und vermischen sich erst später zum Amazonasfluss. Ankunft im Amazon Village. Abendessen. Nachtfahrt im Kanu, um die Geräusche des Urwalds zu geniessen und nachtaktive Tiere, vor allem Alligatoren, aus nächster Nähe zu beobachten. Die einheimischen Führer sind sehr geschickt im Umgang mit diesen beeindruckenden Reptilien.

2. Tag

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht es los per Kanu. An einer geeigneten Stelle beginnen Sie Ihren Dschungel-Spaziergang. Ein einheimischer Führer erklärt Ihnen die Umgebung, Sie überqueren kleine Flüsse und beobachteten Tiere. Mittagessen in der Lodge. Nach einer kurzen Siesta erkunden Sie den Urwald per Boot vom Wasser aus. Sie bekommen einen Einblick in das faszinierende Wasserlabyrinth dieses weltgrössten Süsswasser-Archipels.

3. Tag:

Vormittags geht es zum Fischen (Piranha, Tucunaré und Tambaqui). Anschliessend besuchen Sie eine Siedlung von „Caboclos“, einheimischen Dschungelbewohnern, die von den Ur-Einwohnern Brasiliens abstammen. Nachmittag zur freien Verfügung.

4. Tag:

Nach dem Frühstück Transfer nach Manaus, wo man um ca. 11:30 Uhr am Flughafen oder im Stadthotel eintrifft.

 

Preise und Konditionen: auf Anfrage

Durchführung: Täglich
Programm:  kombinierbar mit anderen Destinationen